Lehrer

Fabian Balgenorth (Gitarre + Bass)

Fabian Balgenorth

2010 bis 2014: Studium Musikproduktion an der Hochschule der populären Künste, Berlin.
Akademischer Grad: Bachelor of Music (B.M.)

Zusammenarbeit als Live-, Studio-, und TV-Musiker mit:
James Blunt, Andrea Berg, Nik P., Chima, Hans Werner Olm, Nicole Cross und vielen weiteren Künstler/innen

Video- und Musical-Produktionen (Auszug):
“Jesus Christ Superstar“, Gandersheimer Domfestspiele (2015)
“All das zählt“, Nico Gomez (2014, für Union Investment)
“Linie 1“, Kammertheater Karlsruhe (Spielzeit 2010/2011)

Lehrtätigkeit:
Instrumental- und Musikunterricht sowie Bandcoaching an Musik-, Berufs-, Privat-, Sekundar- und Grundschulen; Privatunterricht für Gitarre und Bass

Jonathan Bratoëff (Gitarre + Bass)

Jonathan Bratoëff ist in Frankreich geboren und hat in Montpellier(Frankreich), Barcelona (Spanien) und New York (USA) Musik studiert.
Er spricht neben Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch.

Jonathan unterrichtet seit 1995, teils in Frankreich, teils in London. 
Seit 2013 lebt er in Berlin und unterrichtet an der Black + White Musikschule.

Vor allem in England war er musikalisch sehr erfolgreich, wie auch Zeitungskommentare belegen:
“Bratoëff's brittle phrasing and rhythmic energy put him up there with leading UK guitarists.”
John Forham The Guardian

"Bratoëff's voice is touched by an enigmatic, introspective quality and stands out on a set of sombre, serpentine elegance."
Kevin Le Gendre, Jazzwise

Jonathan komponiert die Musik für diverse Projekte und Theatersoundtracks.

Julia Grellmann (Organisation + Gesang)

Julia Grellmann beschloss 1992 nach dem Studium (klassischer Gesang, später Jazzgesang) gemeinsam mit 2 anderen Frauen, die Black + White Musikschule zu gründen. Inzwischen ist sie alleinige Geschäftsführerin und die Schule gibt es seit mehr als 25 Jahren.

Julia Grellmanns Leidenschaft gehört dem Jazz.
Nach diversen Bands, vor Allem im Bereich Modern Jazz, Fusion Jazz und Latin Jazz, gibt es für Sie in den letzten 10 Jahren vor Allem die

"Julia Rhodes Band" (Jazz, Pop, Soul)
"Gisela" (Chanson-Swing)

Mit großem Vergnügen arrangiert sie sich für A Capella-Gruppen und den Musikschulchor mehrstimmigen Gesang.

Julia Grellmann ist in der Musikschule zuständig für die Organisation und Gesangsunterricht.

Henry Hahnfeldt (Klavier + Schlagzeug)

Henry Hahnfeldt ist ein in Mönchengladbach geborener, in Berlin lebender Schlagzeuger.
Derzeit studiert er am Jazz Institut Berlin (Universität der Künste Berlin) und ist in mehreren Jazz und Rock Bands vertreten.

Im Alter von vier Jahren begann er mit dem Schlagzeug spielen und entwickelte schnell die Leidenschaft zu etlichen Rock und Metal Songs zu spielen.
Nach seinem Abitur verschlug es Ihn nach Köln in die Jazzhausschule unter der Leitung von André Nendza um erste Erfahrungen mit dem Jazz zu machen.
Es folgte ein künstlerisch/pädagogisches Studium im Fach Jazz Schlagzeug an der Hochschule für Musik Osnabrück.
Nach zwei Jahren entschied er sich nach Berlin zu wechseln um sein Studium dort fortzuführen.

Neben dem Schlagzeug fühlt er sich auch dem Klavier hingezogen und gewann im Alter von 13 Jahren den dritten Preis bei Jugend Musiziert.
Trotz klassischer Kenntnisse liegt aber auch hier der Schwerpunkt beim Jazz.

Anne Schäfermeyer (Klavier, Keyboard, Gesang, Saxophon + Querflöte)

Anne Schäfermeyer kommt aus Paderborn, wo sie an der städtischen Musikschule in den Fächern Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Klavier und Querflöte Unterricht erhielt.
Während mehrjähriger Tätigkeit in Chören, Gesangsensembles und einer Top 40-Band lernte sie noch Saxophon und erhielt sowohl klassischen als auch
Jazz- Gesangsunterricht.

In Potsdam studierte sie Diplom- Musikpädagogik mit den Hauptfächern Gesang und Elementare Musikpädagogik.

Seit 2003 ist sie mit viel Freude Lehrerin an der Musikschule Black & White und unterrichtet dort die Fächer Keyboard, Klavier, Gesang und Querflöte.

Daneben war und ist sie in Berlin in verschiedenen Ensembles, Bands,
Theater- und Musicalproduktionen tätig, gibt Chansonabende und mag sich immer noch nicht zwischen E- und U-Musik entscheiden.

Laura Estella Maria Schwabe (Geige, Bratsche + Klavier)

Laura Estella Maria Schwabe, geb. 1990, ist spanisch-deutscher Abstammung, sie spricht, neben Spanisch und Deutsch, Englisch und Französisch fließend.
Laura begann mit 6 Jahren mit dem Klavierunterricht, es folgte mit 9 Jahren Geigenunterricht. Mit 14 Jahren bekam sie ein Stipendium als Jungstudentin am Julius -Stern -Institut der UdK Berlin, wo sie nach dem Abitur Musikpädagogik mit Hauptfach Geige studierte. Sie kann mittlerweile auf eine 10-jährige Unterrichtserfahrung als Klavier- und Geigenlehrerin zurückgreifen. So konnten sich bereits zwei ihrer Schüler im Jahr 2017 beim Wettbewerb Jugend Musiziert in der Kategorie „Klavier Solo“ zweite Preise erspielen.

Neben ihrer Erfahrung  im kammermusikalischen Bereich war Laura bei diversen Fernsehgastspielen zu sehen. Sie war sieben Jahre lang Vorstandsmitglied und Konzertmeisterin des Jugendkammerorchesters Berlin e.V.. und konnte in ihrer Tätigkeit in verschiedenen Orchestern unter anderem durch China und Japan Touren.

Laura unterrichtet bei uns Geige und Klavier.

Adam Tomaszewski (Klavier)

Adam Tomaszewski wurde 1991 in Berlin geboren. Mit 6 Jahren fing er seine klassische Ausbildung an. Er studierte in der Klavierklasse von Prof. Fabo Bidini an der Hochschule für Musik Hanns Eisler, wo er 2015 seinen Bachlor abschloss. Daraufhin studierte er zwei Jahre in Warschau an der Frederic Chopin Universität, in der Klasse von Prof. Janusz Olejniczak.

2009 erhielt Adam zusammen mit seinem Duopartner den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert und wurde mit dem Eduard-Söring Preis der Deutschen Stiftung Musikleben ausgezeichnet.Er tritt regelmäßig als Solo- sowie Kammermusikpianist in Europa und Asien auf.
2011 debütierte er in der prestigeträchtigen Berliner Philharmonie mit dem DSO Orchester.
Im Sommer 2017 spielte er mit dem Leopoldinum Orchester aus Breslau eine Tournee durch Polen, in der er das Slesische Ludwig van Beethoven Festival eröffnete.

Seit Beginn des Studiums ist Adam als Klavierlehrer aktiv. Er unterrichtet alle Altersgruppen auf allen Niveaus.

Daniel Tutschek  (Klavier)

Seine musikalische Ausbildung erhielt er, ab dem 7. Lebensjahr, am Robert Schumann Konservatorium in Zwickau, bestehend aus Klavier (Klassisch, Jazz, Pop), Gitarre (klassisch), Gesang (Klassisch und Jazz), Komposition und Chorleitung.

Seit seiner Schulzeit spielt er in verschiedensten Ensembles von Folk bis Hardrock, von Duo bis Big Band, festgehalten in Audio und Videoproduktionen. Dadurch kam er in den Genuss von Konzertreisen ins europäische Ausland und nach Übersee.

Die höchste musikalische Auszeichnung erhielt er 2011, als Preisträger bei der Bundesbegegnung Jugend Jazzt. Infolgedessen wurde das Ensemble vom Bund mit der Auszeichnung „Talente des Jahres“ gewürdigt.

2012 führte er seine musikalische Laufbahn mit einem Musikporduktionsstudium an der Hochschule der populären Künste Berlin fort.

Seit 2009 unterrichtet er Klavier. (Seit 2019 auch Musikproduktion.)

Tom-Christopher Willems (Gitarre + Klavier)

Tom Willems wurde 1992 in Berlin geboren und spielt seit jungen Jahren Gitarre, Klavier und Schlagzeug. Er studierte Popularmusik an der Hamburg School Of Music, wo er auch Ausbildungen in den Bereichen Musikproduktion und Pädagogik absolvierte.

Tom gab seit seinem 19. Lebensjahr Instrumentalunterricht an Musikschulen in Hamburg und Berlin.
Musikalisch betätigte er sich in Bands von Pop über Hip Hop bis Rock und Metal. Heute produziert er als TCV elektronsiche Musik und tourt mit Künstlern wie Toksï und Danyiom durch Deutschland.